MCM Immobilien

Wie erlange ich Eigentum auf Mallorca?

Beim Kauf einer Immobilie auf Mallorca geht es häufig um erhebliche Vermögenswerte. Umso erstaunlicher ist zu beobachten, dass viele Käufer lediglich der eigenen Fachkenntnis vertrauen und sich nicht umfassend von Experten im Vorfeld beraten lassen.

Anders als bei uns in Deutschland, wird bereits durch einen privatschriftlichen Vertrag eine Immobilie in Spanien erworben. Wenn sich Käufer und Verkäufer auf die wesentlichen Vertragsinhalte verständigt haben, und die Immobilie in Besitz genommen wurde, hat nach spanischem Recht der Eigentümerwechsel stattgefunden. Eine Verlautbarung im Grundbuch ( diese werden auch in Spanien mittlerweile sehr sorgfältig geführt ) hat dabei nur eine deklaratorische Aussage.

Es ist in jedem Fall zu beachten, dass im Vorfeld das Grundbuch auf Richtigkeit und Vollständigkeit ( ist die Immobilie auch so im Grundbuch deklariert, wie sie sich aktuell präsentiert ? ) über einen Notar geprüft, und der Kaufvertrag auch über einen spanischen Notar abgewickelt wird.

Auf Wunsch stellen wir Kontakte zu deutschsprachigen Rechtsanwälten und Notaren her und begleiten Sie bei der weiteren Kaufvertragsabwicklung.

Wissenswertes - Rechtsfragen